#worldotterday2022 – Am 25.05.2022 feiern wir den Welt-Otter-Tag!

Jedes Jahr am letzten Mittwoch im Mai steht der Tag ganz im Fokus des possierlichen Wassermarders; 2022 ist das der 25.05. Ins Leben gerufen wurde diese Initiative 2014 von der britischen Hilfsorganisation „International Otter Survival Found“ (IOSF), die sich ganz dem weltweiten Erhalt, Schutz und Pflege der dreizehn Fisch- und Seeotterarten verschrieben hat. Denn Otter sind stark gefährdet, ihr Lebensraum wird durch die Umweltverschmutzung und Zerstörung der Natur weiter zunehmend bedroht. In manchen Gebieten der Welt werden die Marder leider immer noch bejagt, da man sie als Konkurrenz für den Fischfang sieht oder weil ihr Fell für den Pelzhandel interessant ist. Unter dem #worldotterday2022 beteiligen sich auf der ganzen Welt Hilfsorganisationen, Tierparks, Vereine, Zoos u.a. an dieser Aktion, um den Ottern zu helfen.

Wir wollen an diesem Tag das öffentliche Bewusstsein für Otter wecken und auf die Missstände hinweisen, da diese Tiere eine wichtige Bedeutung für das Ökosystem haben. Dafür wird es neben einem Infostand auch Führungen zu unseren Zwergottern geben, bei der wir mit Unterstützung durch unsere Zooschule auf die Lebensweise und das interessante Verhalten der Wassermarder eingehen werden. Außerdem können die Kinder gegen eine kleine Spende für unseren Tierpark Otter-Masken, Buttons und Lesezeichen basteln.